Sommerschuhe TOP 5

Die Mischung machts!


Der Sommer steht vor der Tür und die dicken Stiefel mit kuschelig warmem Innenfutter müssen langsam Platz machen für sommerliche und luftige Schuhe. Espadrilles, Loafer, leichte Stiefeletten aus dünnem Leder und auch Sneaker sind wieder am Start und begeistern die farbenbegeisterten Fashionistas. Denn eine Sache ist im Sommer sicher: die Farben erstrahlen wieder in all ihrer Pracht und für jeden Farbtyp ist etwas dabei. Was mich in dieser Saison wohl am meisten begeistert, ist die Mischung aus mädchenhaftem und rockigem Stil. Bisher war die Mode stark geprägt von „entweder“ und „oder“. Entweder lagen die Trends für eine Saison im rockigen Bereich oder eben im mädchenhaften und zarten Stil. Das wollen die Modedesigner wohl nicht mehr, da es zu langweilig werden könnte. Damit die Mode sich weiter entwickelt, macht sich in der aktuellen Zeit wieder ein kleiner Umschwung breit. Markante Linien und männliche Schnitte erobern die Frauenwelt. Oversize Pullis, Boyfriend-Jeans, Biker Boots und andere modische Highlights haben wir uns eindeutig von unseren lieben Männern abgeschaut. Warum? Das wissen wir wohl selbst nicht so genau. Klar ist aber, dass die Herrenmode eindeutig bequemer und praktischer ist als die Fashionwelt der Damen. Gegensätze treffen vor allem in der Kategorie der Schuhe aufeinander. Ein paar Beispiele habe ich jetzt für euch.

Sandalen meets Blockabsatz!

Wenn man Schuhe online kauft, kann man in der Kategorie der Sandalen neuerdings sehr oft den Blockabsatz finden. Noch vor einigen Jahren hätten wir überhaupt nicht daran gedacht, eine zierliche Sandale mit einem solch „klobigen“ Absatz zu versehen. Andererseits muss man wirklich bedenken, dass der Blockabsatz der bequemste Absatz ist, den es so gibt. Bequemer sind oft nur flache Schuhe. Nicht nur der Absatz wird auffälliger, auch die Riemen werden etwas breiter und sind nicht selten in verschiedenen Farben gehalten. Sandaletten werden markanter und rücken etwas vom mädchenhaften Stil ab. Vielen mag das auf den ersten Blick nicht so ganz zusagen, allerdings wurde gerade ich eines besseren belehrt. Dieser elegante und doch verspielte Stil hat irgendwie doch etwas Mädchenhaftes. Es wirkt ein bisschen kindlicher, sodass keinesfalls das gesamte Outfit nur noch aus Männerklamotten bestehen muss. Man kann beispielsweise einen tieferen Ausschnitt wählen, da dieser nicht so auffallen wird. Auch ein sexy Bleistift-Rock ist sehr passend zu diesem neuen Mix-Stil. Man sollte am besten einfach ein wenig herumprobieren, dann findet man die perfekte Mischung, die am besten zu einem passt.

Anzugschuhe für Frauen?

Ja, ihr habt richtig gehört. Die eigentlich für die Herrenwelt designten Anzugschuhe zum Schnüren haben ihren Weg in die Fashionwelt der Ladies gefunden. Sie ähneln den ursprünglichen Schuhen sehr stark, haben aber einige Veränderungen verpasst bekommen, sodass die Damenwelt sie lieben gelernt hat. Sie erstrahlen in knalligen Farben, sowie Silber und Gold und sind daher für jede Gelegenheit geeignet. Die schmale Passform schmeichelt dem Fuß und die flache Sohle stößt wie man sich denken kann, auf große Begeisterung. Damen-Schnürschuhe kann man vor allem auf Partys tragen, aber auch zur Frühlingsgarderobe passen pastellfarbene Modelle ideal. Wer es noch gewagter möchte, sollte Schnürschuhe mit Plateau-Absatz versuchen. Diese gibt es ebenfalls in vielen Farben, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein müsste. Bei den Designs der Schnürschuhe könnten die Entwürfe beinahe von einem zweiten Michael Jackson stammen, so abgedreht sind sie. Wer allerdings in der Fashionwelt durch seinen eigenen Geschmack begeistern möchte, sollte unbedingt diese Schuhe online kaufen! Ich habe mich getraut und kann nur sagen, dass ich absolut begeistert bin. Sie sehen nicht nur wahnsinnig toll aus sondern sind durch die flache und trotzdem dicke Sohle auch noch sehr bequem. Eine klare Kaufempfehlung meinerseits!
Wie man sieht, hat die Männermode erfolgreich Einzug in die Damenwelt gefunden. Wir freuen uns!